KaeferLive

No news are bad news! In diesem Sinne berichtet das Team von KaeferLive im Blog regelmäßig über Neuerungen, Interessantes und wichtige Nachrichten aus der IT-Szene. Stay tuned!

Fersehberichterstattung über KaeferLive und Car-Forensics

Fersehberichterstattung über KaeferLive und Car-Forensics

Es ist schon ein toller Erfolg, wenn man sieht, wie wir mit unserem Thema Car-Forensics (Digitale KFZ-Forensik) in den letzten Monaten im Fernsehen angekommen sind. Alles hat im Mai 2015 mit einem Bericht in der WDR Lokalzeit Aachen von Bettina Staubitz angefangen. Dann kam Jens Eberl mit dem Bericht über den Jeep Cherokee und den BMW Hack in den tagesthemen am 23.07.2015. Mein O-Ton damals: Jetzt  fehlt nur noch die tagesschau um 20:15 Uhr. Nachdem dann Jens Eberl für ARD PlusMinus Extra am 21.09.2015 und Bettina Staubitz für die Aktuelle Stunde / Lokalzeit Aachen für Stellungnahmen zum VW Abgasskandal anklopften, landete der Beitrag dann final auch am 22.09.2015 in der tagesschau. Das nenne ich mal den finalen Ritterschlag. Like. Fast untergegangen ist dabei die Sendung "Fakt ist..." vom MDR Sachsen ebenfalls am 21.09.2015 22:15 Uhr, der zumindest ein paar Aspekte der IT-Sicherheit beim Autonomen Fahren aufgegriffen hat.

Wenn es interessiert: Unter https://youtu.be/dhK2LhIV3Uk haben wir eine Medienzusammenstellung hochgeladen. Vielen Dank an ARD, WDR und MDR für die tolle Berichterstattung.

Weiterlesen
  9511 Aufrufe
  0 Kommentare
Markiert in:
9511 Aufrufe
0 Kommentare

Impressionen von der Veranstaltung "Hallo Nachbar" bei KaeferLive am 17.09.2015

Impressionen von der Veranstaltung "Hallo Nachbar" bei KaeferLive am 17.09.2015

Am 17.09.2015 gastierte die "Road-Show" "Hallo Nachbar" bei Käfer IT. Zu Gast waren Unternehmer aus der Region Aachen sowie Vertreter der Städteregion Aachen, der Agit und der IHK Aachen. Der Hauptgeschäftsführer Michale F. Bayer richtete zu Beginn der Veranstaltung freundliche und wohlwollende Worte und Grüße an den Jubilar Thomas Käfer und sein Team. Mit einem nach Aussage der Gäste kurzweiligen Vortrag über die Geschäftsfelder der Käfer EDV Systeme GmbH übernahm Thomas Käfer das Wort, um dann zum Networking der Gäste untereinander beim Oktoberfestbuffet und Fassbier überzuleiten.

Die Party geht heute weiter und wir feiern mit Freunden, Kunden und Weggefährten 25 Jahre IT aus dem Haus Käfer und den Mastertitel Master of Science Digitale Forensik, den Thomas Käfer kürzlich erlangt hat.

Weiterlesen
  6730 Aufrufe
  0 Kommentare
6730 Aufrufe
0 Kommentare

Forschungsbericht Car-Forensics veröffentlicht und beziehbar

Forschungsbericht Car-Forensics veröffentlicht und beziehbar

Der Forschungsbericht Car-Forensics (DIN A4 mit zahlreichen farbigen Visualisierungen) ist nun als eBook (PDF) im Buchhandel (u.a. BOD) zu beziehen. Eine Preview mit den ersten 30 Seiten ist kostenlos erhältlich. Das eBook kostet 235,00 Euro, das Hardcover 285,00 Euro. mit dem Kaufpreis unterstützen Sie die privat finanzierte Forschungsarbeit.

Eine Leseprobe erhalten Sie kostenlos, wenn Sie diese per E-Mail bei uns anfordern: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Weiterlesen
  4693 Aufrufe
  0 Kommentare
4693 Aufrufe
0 Kommentare

Berichterstattung in den Aachener Nachrichten vom 15.09.2015

Berichterstattung in den Aachener Nachrichten vom 15.09.2015

Ups, schon wieder in der Zeitung... Schöne Serie... Mal sehen, ob es etwas bringt, denn heute habe ich ein Update der Ford Carsharing App installiert. Die Betreiber des Portals haben 5 Monate gebraucht, um die von mir gemeldete Sicherheitslücke zu schließen. Ich brauchte heute gerade mal 5 Minuten, um die nächste Schwachstelle zu finden. Soll das jetzt so weitergehen oder fragt man uns Forensiker jetzt mal vorher?

https://www.aachener-nachrichten.de/news/digital/die-gefahr-ist-real-auto-hacks-schrecken-branche-auf-1.1179425

 

 

 

Weiterlesen
  4405 Aufrufe
  0 Kommentare
4405 Aufrufe
0 Kommentare

Zwei an einem Tag: KaeferLive in der Zeitung

Zwei an einem Tag: KaeferLive in der Zeitung

Der 06.09.2015 war ein schöner Sonntag - für KaeferLive zumindest.

Der Zeitungsverlag Aachen berichtete in seiner Sonderbeilage zum Thema Heimat-Shoppen auf einer Doppelseite (72-73) sehr ausführlich über unser Entwicklung Media Showcase und den Einsatz im Bereich Blended Shopping Link: http://www.aachener-zeitung.de/zva/werbebeilagen/heimatshoppen_150903/index.html#72.

Zeitgleich erschien in der FAZ ein Beitrag "Selbst ist das Auto" u.a. mit einer Erwähnung unserer Erkenntnisse aus der Forschungsarbeit Car-Forensics: http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/neue-mobilitaet/intelligente-autos-fahren-bald-selbstaendig-13787314.html.

Like.

Weiterlesen
  5633 Aufrufe
  0 Kommentare
5633 Aufrufe
0 Kommentare

Selbst ist das Auto - Interessanter Überblicksartikel in der FAZ vom 06.09.2015

Selbst ist das Auto - Interessanter Überblicksartikel in der FAZ vom 06.09.2015

In der FAZ ist am 06.09.2015 ein interessanter Artikel zum Thema Autonomes Fahren und der zukünftigen Entwicklung im Automotive-Sektor erschienen. Die Autorin Inge Kloepfer hat bei ihren Recherchen auch bei uns angefragt und um eine Stellungnahme und einen Erfahrungsbericht gebeten. Dieser ist in den Artikel eingeflossen. Link: http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/neue-mobilitaet/intelligente-autos-fahren-bald-selbstaendig-13787314.html

Like.

 

Weiterlesen
  6522 Aufrufe
  0 Kommentare
Markiert in:
6522 Aufrufe
0 Kommentare

KaeferLive präsentiert das MediaShowcase am 16.09.2015 in der IHK Aachen

KaeferLive präsentiert das MediaShowcase am 16.09.2015 in der IHK Aachen

Am 16.09.2015 um 19.00 Uhr findet in der IHK Aachen eine Informationsveranstaltung zum Thema "Wie geht stationärer Handel heute?" statt. KaeferLive präsentiert in diesem Rahmen das 47" Media-Showcase als eine Möglichkeit, online-affines Publikum im Ladenlokal zu begeistern und zum Kauf zu bewegen. Und man kann nicht nur unsere Multimedia-Vitrine bestaunen und anfassen, sondern wir zeigen auch am Beispiel der Bekupi-Beacons (s.u.), wir man soetwas mit anderen Diensten koppelt.

Das weitere Programm:

Impulsvortrag „Präsenzhandel in Zeiten des Internets – Angriff statt Verteidigung“
Prof. Dr.-Ing. Thomas Ritz, Information and Communication Technology, Aachen University of Applied Sciences

Vorstellung verschiedener Beispiele aus der Region:

  • „Ihre Einkaufsstadt online“ am Bespiel von „Meinjülich.de“, Franz Anton Derichs, looping.medienagentur, Jülich
  • „Beacon Technologie – das zielgenaue und interaktive Einkaufserlebnis“, Dean Tomasevic, bekupi UG, Aachen
  • „Media Showcase – Konzept zum digitalen Ladenlokal“, Thomas Käfer, Käfer EDV Systeme GmbH, Würselen
  • 3D-Drucker – Möglichkeiten für den Handel , Prof. Dr.-Ing. Thomas Ritz, Information and Communication Technology, Aachen University of Applied Sciences

Anmeldung: IHK Aachen Link...

Weiterlesen
  2734 Aufrufe
  0 Kommentare
2734 Aufrufe
0 Kommentare

IT-Sicherheitstag NRW am 02.12.2015 mit Beteiligung von KaeferLive

IT-Sicherheitstag NRW am 02.12.2015 mit Beteiligung von KaeferLive

Datenschutz, Angriffe, Anwendungen, Internet, Faktor Mensch und vieles mehr … Welche sicherheitsrelevanten Themen Unternehmer im Blick haben sollten!

Antworten liefert der IT-Sicherheitstag NRW, der in diesem jahr am 02.12.2015 in Mönchengladbach stattfindet.

Mit Impulsvorträgen, Experten- und Basic-Foren, Seminaren und einer Fachausstellung bieten die Industrie- und Handelskammern in Nordrhein-Westfalen am 2. Dezember 2015 im Hugo Junkers Hangar in Mönchengladbach einen umfangreichen Service für Unternehmen zu den Themen Daten-, Informations- und IT-Sicherheit sowie konkrete Hilfestellung beim Aufbau eines Netzwerks an.

Einer der Referenten: Dipl.-Ing. Thomas Käfer, M.Sc. zum Thema "Industrie 4.0/Internet der Dinge" im Panel "A2 - Experts - Aktuelle Gefahrenabwehr"

Weitere Infos und Anmeldung: http://www.it-sicherheitstag-nrw.de/Start.html

Weiterlesen
  7377 Aufrufe
  0 Kommentare
7377 Aufrufe
0 Kommentare

Bundeskabinett beschließt Ende des Routerzwangs - Auswirkungen auf Car2X?

Bundeskabinett beschließt Ende des Routerzwangs - Auswirkungen auf Car2X?

Das Bundeskabinett hat am 12.08.2015 einen Gesetzentwurf zum Ende des Routerzwangs vorgelegt. Kunden sollen künftig frei wählen können, welchen Router sie verwenden wollen und nicht mehr gezwungen sein, einen Router ihres Netzbetreibers zu benutzen.

M.E. hat das auch Auswirkungen auf Hot-Spots im Auto und die Vernetzung von Fahrzeugen mit dem Internet. Wenn also im Auto ein Internetzugang für die Insassen bereitgestellt wird, so fällt dieser dem Wortlaut des Gesetzentwurfes genauso unter die neue Regelung wie ein Heimnetz. Es wird hierbei nämlich nicht unterschieden, ob der Internetanschluss via Kabel oder elektromagnetisch (per Funk) bereitgestellt wird und es gibt auch keine Präzisierung, dass dieses Gesetz ausschließlich auf stationär betriebene Netzwerke zu Hause oder bei einer Firma beschränkt ist. Jetzt muß man das ganze mal zuende denken: Das bedeutet, dass es im Automobil auch eine offene Schnittstelle zum Anschluss eines eigenen Routers geben müsste, wenn der Hersteller eine solche Funktionalität wie einen Internetzugang anbieten möchte. Und damit ist gleichzeitig auch fraglich, ob nicht die Anbindung eines Fahrzeugs über ein Hersteller-Backend anstatt es direkt an das Internet anzuschließen, nach diesem Gesetzentwurf unzulässig wird. Eine spannende Diskussion ist garantiert, da dieses Thema nicht nur die Datenhoheit sondern auch das Thema Datensicherheit (siehe aktuelle Incidents bei Fiat-Chrysler, Chevrolet, GM OnStar & Co) befeuern werden.
Weiterlesen
  9242 Aufrufe
  0 Kommentare
9242 Aufrufe
0 Kommentare

Stuttgarter Zeitung: IT-Forensik - Auf digitaler Spurensuche

Stuttgarter Zeitung:  IT-Forensik - Auf digitaler Spurensuche

Berichterstattung in der Stuttgarter Zeitung über das Berufsbild des Digitalen Forensikers am Beispiel von Dipl.-Ing. Thomas Käfer.

Von Peter Ilg 

Digitale Spuren, die Kriminelle auf Computern und im Internet hinterlassen, werden von IT-Forensikern ausgewertet. Sie arbeiten bei Behörden, in der IT-Sicherheit von Firmen oder als Sachverständige.

Weiterlesen auf http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.it-forensik-auf-digitaler-spurensuche.0a879ce3-e409-42e1-8976-91fca1d031c8.html

Weiterlesen
  7158 Aufrufe
  0 Kommentare
7158 Aufrufe
0 Kommentare

Kontakt und IT-Notruf

Der PC startet nicht mehr?
Das Netzwerk streikt?
Sie haben ein IT-Sicherheitsproblem?

Ihr Ansprechpartner:

Käfer IT Systeme e.K.
Dipl.-Ing. Thomas Käfer, M.Sc.
Elchenrather Weide 20
D-52146 Würselen
Tel. +49(0)2405/47949-0
E-Mail: Service@KaeferLive.de

Ihr Problem ist unsere Aufgabenstellung.

Stay tuned: Blog abonieren...

Kennenlernangebot

Sie können uns mal kennenlernen – unverbindlich und kostenlos.

Nutzen Sie unser „Kennenlernangebot“. Wir checken Ihre EDV und diskutieren mit Ihnen Optimierungspotential und Lösungsansätze für konkrete und aktuelle Probleme. Interesse? Anruf genügt: Tel. +49(0)2405/47949-0 oder E-Mail an Service@KaeferLive.de.

Wir freuen uns auf Sie!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.